Der Kreisvorstand berät und koordiniert die gemeinsame politische Arbeit der SPD in Hamburg-Mitte. Zwischen den zwei Mal im Jahr stattfindenden Kreisdelegiertenversammlungen ist der Kreisvorstand das höchste beschlussfassende Gremium und führt die Geschäfte der SPD Hamburg-Mitte. Der Kreisvorstand wird alle zwei Jahre neu gewählt – zuletzt im Dezember 2019. Nach dem Rücktritt von Johannes Kahrs, MdB a.D., beseht der Kreisvorstand aus der kommissarischen Kreisvorsitzenden, ihren zwei Stellvertretern, der Kassiererin, den 14 Beisitzerinnen und Beisitzern sowie weiteren kooptierten, also nicht stimmberechtigten Mitgliedern in beratender Funktion.

Um einen Einblick in die Aktivitäten der Kreis-SPD zu bekommen, lohnt sich ein Blick in den Rechenschaftsbericht der SPD Hamburg-Mitte für die Jahre 2017 bis 2019. Den Bericht stellen wir hier als Pdf-Datei (5 MB) zum Herunterladen zur Verfügung: Rechenschaftsbericht SPD Hamburg-Mitte 2017-2019

 

CV_800kb

Carola Veit ist kommissarische Kreisvorsitzende. Als Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft hat die Rothenburgsorter Bürgerschaftsabgeordnete eines der höchsten politischen Ämter Hamburgs inne. Carola Veit ist zudem Mitglied im Landesvorstand der SPD Hamburg. Weitere Informationen auf www.carola-veit.de

 

 

FD_800kb

Falko Droßmann ist stellvertretender Kreisvorsitzender der SPD Hamburg-Mitte. Er ist Bezirksamtsleiter in Hamburg-Mitte. Weitere Informationen auf http://www.hamburg.de/mitte/bezirksamt-und-service/5567438/bezirksamtsleiter-falko-drossmann/ 

 

 

 

MS_800kb

Markus Schreiber ist der dritte stellvertretende Kreisvorsitzende. Der Bürgerschaftsabgeordnete aus St. Georg ist Mitglied im Landesvorstand der Hamburger SPD und Fachsprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion für Öffentliche Unternehmen. Weitere Informationen auf www.markus-schreiber.hamburg

 

 

WS_800KB

Wiebke Scheuermann ist seit Mai 2012 Kreiskassiererin der SPD Hamburg-Mitte.