JAMAIKA IST GESCHEITERT! WIE GEHT ES WEITER MIT UNSEREM LAND?

Der 24. September war ein schwarzer Tag für die Sozialdemokratie. Mit 20,5 Prozent stand das schlechteste Ergebnis einer Bundestagswahl seit 1949 zu Buche. Es war aus meiner Sicht richtig, dass unser Parteivorsitzende Martin Schulz am Wahlabend eine Große Koalition ausgeschlossen hat. So konnten wir uns als SPD dem Bieterwettbewerb zwischen Besserverdienern und Besserwissern entziehen. Auch konnten so die vergangenen Wochen genutzt werden, um Erneuerungsprozesse anzustoßen, z.B. durch SPD++ oder andere Formate, die unter #SPDerneuern liefen.

Continue reading

SPD MITGLIED WERDEN – jetzt.

Nach der Wahl ist vor der Wahl. Die Sozialdemokratie ist das Bollwerk der Demokratie. Lasst uns dafür gemeinsam kämpfen! Überzeugt mit diesem Formular einen Nachbarn, einen Freund, einen Arbeitskollegen oder Eure Familie. Jedes Mitglied zählt:

https://mitgliedwerden.spd.de/eintritt

Wir sind das Bollwerk der Demokratie in diesem Land.

Wie Angela Merkel regiert, so führt sie auch Wahlkampf: Uninspiriert, ideenlos, ohne Konzepte. Statt einer Auseinandersetzung und einem Wettstreit der Ideen haben Angela Merkel und die Union auf weiten Strecken eine Auseinandersetzung über inhaltliche Themen verweigert. Nun mussten wir ein bedrückendes Ergebnis hinnehmen – wir selbst hätten uns mehr Zustimmung gewünscht, aber vor allem ist das Abschneiden der rechtsradikalen AfD eine Zäsur. „Kein Demokrat kann darüber einfach hinweggehen“, sagte Martin Schulz dazu.

Continue reading

Wählen gehen!

Deutschland steht vor einer Richtungsentscheidung. Es geht bei der Bundestagswahl um die großen Zukunftsfragen: Wie wir unsere Gesellschaft in einer Zeit rasanter Veränderungen zusammenhalten und neue Chancen nutzen. Wie wir Sicherheit im Wandel schaffen und zugleich für Gerechtigkeit sorgen. Wir haben ein Programm für ein modernes, gerechtes Deutschland in einem starken Europa vorgelegt. Wir stehen als SPD geschlossen hinter diesem Programm und Martin Schulz als unserem Kanzlerkandidaten.

Die Union verweigert den Wahlkampf: Zu Themen wie Rente, Flüchtlingen und Europa hat sie keine Konzepte. Doch wer darauf keine Antworten hat, besorgt das Geschäft der Populisten von links und rechts. Deswegen machen wir die Unterschiede klar: Investitionen in die Zukunft, eine klare Haltung in Europa, Einsatz für eine Parität bei den Beiträgen zur Krankenkasse.

Denn auch die Bürgerversicherung kann man wählen – mit beiden Stimmen für eine starke SPD! Ziel ist es, stärkste Partei zu werden. Deswegen geben wir in diesen Wochen nochmal alles – Attacke!

Bitte kämpft in den letzten Wochen dieses Bundestagswahlkampfes mit, sprecht mit euren Freunden und Nachbarn:

Wahl-Get-Together

Auch ein Wahlkampf neigt sich irgendwann seinem Ende zu: Am 21. September lädt unser Junges Team im Wahlkreis Hamburg-Mitte noch einmal herzlich zu einem Get-together mit Johannes Kahrs ein. Kommt vorbei – bringt Freunde mit!

Kahrs im Fiedler’s | Wahl-Get-together
Donnerstag, 21. September | 19 Uhr
„Fiedler’s“ im Hofweg 103
Das Fiedler’s ist ein Lokal direkt am Osterbekkanal gelegen: Wir garantieren gute Gespräche und eine tolle Aussicht. Snacks und Getränke sind vorhanden. Fahrt einfach bis zur U Mundsburg, steigt für 5 Minuten in die Buslinie 25 bis Mühlenkamp/Hofweg und verbringt mit uns einen schönen Abend.

1000. Tagesfahrt

Kommt mit Johannes Kahrs zur 1000. Jubiläums-Tagesfahrt am 11.09. nach Berlin! 1000 Fahrten von Hamburg nach Berlin, 1000 Stadtrundfahrten, 1000 Führungen durch die Abgeordnetenhäuser und den Reichstag, 1000 Gespräche, 1000 Besuche der Kuppel. Johannes freut sich darauf mit euch seine 1000. Fahrt von Hamburg nach Berlin zu erleben.

Los geht es wie immer in der Kirchenallee um 7 Uhr morgens. Nach der Stadtrundfahrt und der Führung folgt das 1000. Gespräch von Johannes im Fraktionssaal der SPD-Bundestagsfraktion.

Freut Euch auf einen spannenden Tag und erlebt Berlin und natürlich auch unseren Bundestagsabgeordneten Johannes Kahrs kurz vor der Bundestagswahl.
Für die Fahrt meldet Euch im Büro von Johannes Kahrs an unter 040 – 280 555 55
oder per eMail: johannes@kahrs.de

Buchlesung mit Raed Saleh

Lesung und Gespräch: Raed Saleh zu Gast bei Johannes Kahrs
Sonntag, 17. September | 19 Uhr
Kurt-Schumacher-Allee 10, 1. Stock

Raed Saleh, Deutsch-Palästinenser und Vorsitzender der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, kommt am 17. September zu Besuch nach Hamburg. Er spricht mit Johannes Kahrs über sein neues Buch „Ich Deutsch – Die neue Leitkultur“.

„Ein Miteinander in klaren Grenzen“ lautet die Aussage von Raed Saleh, wenn man ihn nach seiner Vorstellung von einer deutschen Leitkultur fragt. Er spricht damit ein aktuelles Thema an, das im Kontext von Flüchtlingspolitik und Integration so vieldiskutiert wie umstritten ist. Was ist die deutsche Leitkultur? Saleh nähert sich dieser Frage in seinem Buch auf seine spezifische Weise: Modern, weltoffen und rigoros demokratisch. Er tritt mit der Idee an, dass es auf dieser Grundlage neue Spielregeln für unser Land geben müsse und nichts eine aktiv-gestaltende Integrationspolitik ersetzt. Wir freuen uns auf einen spannenden Abend.

Hafenfahrt mit Ministerpräsidentin Manuela Schwesig

Manuela Schwesig, Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, ist zu Gast in Hamburg. Am 13. September lädt Johannes Kahrs zu einer großen Hafenfahrt  bei Fischbrötchen und Kaltgetränk auf dem Salonschiff MS Hanseatic ein.  Los geht es um 18:30 Uhr ab der Überseebrücke.

Manuela Schwesig ist stellvertretende Vorsitzende der SPD und war bis Juni 2017 Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. In dieser Eigenschaft hat sie viele sozialdemokratische Themen und Erfolge in der Großen Koalition verantwortet.

Familien zu entlasten und die Gleichberechtigung von Männern und Frauen voranzubringen, ist ein wesentlicher Punkt des „Zukunftsplanes“, den SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz vorgelegt hat. Manuela Schwesig berichtet über die Arbeit in der Bundesregierung, Ziele sozialdemokratischer Politik und weitere Themen.

Gemeinsam mit Johannes Kahrs stellt sie sich während der mehrstündigen Hafenfahrt den Fragen der Gäste.

Anmeldung für noch wenige Restplätze unter: 040 280 555 55 | johannes@kahrs.de

ZUSAMMEN TV-Duell schauen!

Am Sonntag, 03. September, findet das TV-Duell mit Martin Schulz statt. Das kann man mit unserem Abgeordneten Johannes Kahrs und dem Jungen Team im „Kukuun“ auf dem Spielbudenplatz sehen. Dazu seid ihr herzlich eingeladen – für Kaltgetränke ist gesorgt:

Sonntag, 03. September | ab 19 Uhr
Kukuun im Klubhaus St. Pauli
Spielbudenplatz 21-22

Am Montag gibt es dann TV-Duell-Morgenröten an zahlreichen Bahnstationen. Wer mitmachen möchte, gibt kurz Bescheid: Tel. 24 69 89.